Vortrag und Diskussion: Die Bakuninhütte bei Meiningen – einzigartiger Ort der anarcho-syndikalistischen Bewegung damals-heute? mit der AG Geschichte der Bakuninhütte

Vortrag und Diskussion: Die Bakuninhütte bei Meiningen – einzigartiger Ort der anarcho-syndikalistischen Bewegung damals-heute? mit der AG Geschichte der Bakuninhütte

Die „Bakuninhütte“, eine Wander- und Schützhütte nahe dem südthüringischen Meiningen, wurde von Anarcho-Syndikalist*innen in den 1920ern errichtet und bis zur Enteignung der Nazis auf vielfältige Weise genutzt. Seit 2015 ist die Hütte das bisher einzige Kulturdenkmal der anarchistischen Bewegung in Deutschland. Anfang der 1990er Jahre wurde das Areal wiederentdeckt, das Gebäude renoviert und die Hüttengeschichte durch Aktivist*innen aufgearbeitet. Die Hütte ist heute eingebunden in Vereinsstrukturen, verschiedene politische Bewegungen und lokale (Erinnerungs)politiken.

In der offenen Projektwoche „DenkMal über Anarchismus nach“ im September 2019 hat sich die AG Geschichte der Bakuninhütte als politisch wie auch geschichtlich interessierte Gruppe zusammengefunden, um über die Fragen der weiteren Erforschung und Nutzung der Hütte nachzudenken. In einem kurzen Input-Vortrag werden werden vor allem (zeit)-geschichtliche und archäologische, aber auch geographische Ansätze zur Erforschung vorgestellt und zur Diskussion gestellt.

In der Etablierung der Hütte zum Kulturdenkmal und der Einbindung der institutionalisierten Wissenschaft liegt eine einzigartige Chance, die jedoch auch gewisse kritische Reflexionen und methodische Überlegungen voraussetzt. In dieser Veranstaltung wird viel Raum zur Diskussion sein, wie mit diesem Ort umgegangen werden kann und wie dieser für aktuelle anarchistische Bewegung(en) hilfreich sein kann. Dazu sollen Erfahrungen ausgetauscht und Ideen gesammelt werden.

Wann? Donnerstag 23.01.2020 um 18 Uhr
Wo? Café Goldfisch (FU Campus), Landoltweg 9-11, 14195 Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.