Archiv für den Monat: Juli 2011

Histo-Tresen: „Wir haben ja keine Ehre hier“ – Infoveranstaltung mit Film: Marginalisierte Geschichte und Mythos des Partisan_innen-Widerstandes in Kärnten/Koroška.

Es geht um „Kärntner Slowen_innen“ zwischen „Heimatverrat“ und Mythos, um Geschichtspolitik und Erinnerungskulturen.
Der Partisan_innenwiderstand in Österreich wurde überwiegend von dieser slowenischen Minderheit in Kärnten/Koroška (A) getragen und ist auch heute noch wichtiger Teil der Identitätskonstruktion, der sich vom Narrativ der „Pflichterfüllung“ abgrenzt und abgegrenzt – mythologisiert? tradiert wird. Nach einem kurzen Input zu Verfolgung und Widerstand im Nationalsozialismus werden Entwicklungen der Geschichtskultur in Kärnten/Koroška nach 1945 zur Diskussion gestellt.
Anschließend wollen wir uns Ausschnitte aus der Sendereihe „Im Brennpunkt“ des ORF ansehen. Darin wurde die Situation der Kärntner Slowen_innen thematisiert. Der Sendung folgte eine Klage wegen Verletzung des Objektivitätsgebotes.

Montag, 04.07., 20 Uhr, Bandito Rosso, Lottumstr. 10a, U-Bhf. Rosenthaler- oder Rosa-Luxemburg-Platz