Archiv für den Monat: September 2009

AStA-FU Stud_fest am 15.10.

Das Stud_Fest 09 zum Semesteranfang am 15. Oktober von 15 bis 22 Uhr im Innenhof der FU-Silberlaube (Habelschwerdter-45) wird präsentiert vom AStA FU Kulturreferat. Zum Rahmenprogramm:

BÜHNE (Live-Musik und Lesung)
Lesedüne Lesebühne, Berlin
Respect My Fist Riot Grrrl, Berlin
Der Endgegner Punk, Berlin
Fidl Kunterbunt Akustik-Folk-Punk, Leipzig

BÜCHERZELT
ab 15 Uhr Zine- und Büchertisch
16 Uhr Workshop »Studentische Selbstverwaltung Was ist das eigentlich?«
17 Uhr Historischer Campusrundgang (Dauer ca. 2 Std.)
18 Uhr FU-Anti-Image-Film (in Anwesenheit der Macher_innen)

AUSSERDEM
große Schrott-Tombola und Kicker
AStA-Beratungen vor Ort
vegane Vokü + Cocktails
Kaffee und Kuchen
und jede Menge Infos

studfest

Orientierungstage für Erstsemester am Friedrich-Meinecke-Institut

Wie jedes Jahr wollen wir als studentische Fachschaftsinitiative den neuen Erstsemestern den Studienbeginn durch unsere Orientierungstage erleichtern und euch mit allen nötigen Informationen zum Semesterstart versorgen. Dazu laden wir euch erstmal zu einem gemütlichen Frühstück ein, bei dem ihr uns und eure zukünftigen Kommiliton_innen kennenlernen könnt. Gut gestärkt erklären wir euch dann was es u.a. mit Campus Management, ABV, LBW, Zedat und allen möglichen anderen wichtigen Dingen an der FU auf sich hat. Dazu beantworten wir die Fragen, die euch auch sonst so unter den Nägeln brennen.
Kommt einfach am 07.10. und 08.10. im Raum A127 und dem Flur davor (FMI, Koserstr. 20) vorbei.

Mittwoch 07.10.09
11:00 Frühstück
12:00 Was ist die Fachschaftsinitiative Geschichte?
12:30 Stundenplan und Campus Management
13:30 Institutsführungen und „Was ist eigentlich Hochschulpolitik?“
15:00 Historischer Campusrundgang
20:00 Kneipenabend in der Meuterei (Reichenberger Str. 58, U Kottbusser Tor)

Donnerstag 08.10.09
11:00 Frühstück
12:00 Was ist die Fachschaftsinitiative Geschichte?
12:30 Vorstellung des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der FU
13:00 Stundenplan und Campus Management
14:00 Offizielle Einführungsveranstaltung des Friedrich-Meinecke-Instituts
21:00 Histo-Kino „Vivir la Utopia“ im Bandito Rosso (Lottumstr. 10a, U Rosenthaler Platz)

Raumklau am FMI

Der Verwaltungsleiter des FMIs, Michael Vallo, will den studentischen Fachschaften mal wieder einen Raum wegnehmen (A111) und damit den studentischen Frei- und Arbeitsraum am Institut zu Gunsten von Drittmittelprojekten verkleinern.

Hier der Brief:

Dr. Michael Vallo
Koserstr. 20
14195 Berlin

An die
Fachschaftsinitiativen des Friedrich-Meinecke-Instituts

Koserstraße 20

Durch Fachschaft

Berlin, 03.09.09

Umstrukturierung der Raumnutzung, Koserstraße 20, 1.OG, A 111

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor dem Hintergrund der vielfältigen Neuberufungen und neuer Drittmittelprojekte im Friedrich-Meinecke-Institut und dem Kunsthistorischen Institut ist eine optimale Nutzung der den beiden Instituten zur Verfügung stehenden Raumressourcen leider notwendig. Den FAchschaftsinitiativen der beiden Institute stehen ab dem 01.10.2009 mit jeweils noch zwei Räumen ausreichend Platz zur Verfügung (FSI Geschichte : A 112 und A116 ; FSI Kunstgeschichte A 114 und A 117).
Die weitere Nutzung des Raumes A112 entbehrt zudem mit dem geltenden Rauchverbot in den Räumen der Freien Universität Berlin einer zwingenden Notwendigkeit. Die öffentliche Zubereitung und Weitergabe von Nahrungsmitteln muss ich Ihnen hiermit untersagen.

Ich möchte Sie daher vor dem Hintergrund des geltenden Hausrechts darum bitten, den Raum A112 bis zum 15. Oktober zu räumen. Weitere Änderungen in der Nutzung der o.g. Räume wird es bis zur avisierten Restrukturierung des Gebäudes 2016 nicht geben.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

(unlesbarer Schlüngel)